Kunst

Kunst am Trogener Adventsmarkt

Kunstwerke von talentierten Menschen mit Behinderung sind seit 2005 aktiver Bestandteil des Adventsmarktes. Die Ausstellung in der Kirche, Der Kunststand und als Höhepunkt des Tages die Kunstpreisverleihung bilden zusammen mit der jährlich in Trogen stattfindenden Ausstellung eine Einheit.

Ausschreibung Kunstpreis 2024

Liebe Künster:innen,
Liebe Leiter und Leiterinnen von Werkstätten und Ateliers,
Liebe Betreuerinnen und Betreuer,
Liebe am Kunstpreis Interessierte

Wir freuen wir uns, euch/Ihnen die Ausschreibung des 19. Trogener Kunstpreises mitzuteilen.

Teilnehmen können Menschen mit Beeinträchtigungen, die seit längerer
Zeit künstlerisch tätig sind. Der Schwerpunkt der Jurierung liegt auf dem 
künstlerischen, eigenständigen Ausdruck. 

Manche Künstlerinnen und Künstler würden sich selbst nicht um den
Kunstpreis bewerben, wenn sie nicht jemand aus ihrem engeren Umfeld dabei
unterstützt. Deshalb unsere Bitte an die Personen, die Künstlerinnen und
Künstler in Ateliers begleiten oder als Betreuende auf deren Arbeit aufmerksam
geworden sind: Wenn Sie jemanden kennen, dessen gestalterisches Schaffen
Ihrer Meinung nach einen Kunstpreis verdient, unterstützen Sie ihn oder sie bei
der Bewerbung. Bitte leiten Sie auch die beiliegende Ausschreibung in leichter 
Sprache
 entsprechend weiter. Vielen Dank.

Für die Bewerbung reichen Sie bitte Fotos oder Fotokopien von 4 – 5
exemplarischen, auch neueren Arbeiten ein. Bitte senden Sie keine Originale, 
sondern nur Fotos oder Fotokopien. Ergänzen Sie die Bewerbung bitte durch 
knappe Angaben zur Biographie.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern kommen ins
Archiv des Trogener Kunstpreises.

Spätestens im Oktober werden wir alle Teilnehmenden darüber informieren, ob
sie zu den Preisträger:innen gehören. Die Verleihung des diesjährigen
Kunstpreises erfolgt voraussichtlich im Rahmen des Trogener Adventsmarkt
am Samstag, 7. Dezember.

Wir freuen uns auf zahlreiche interessante Bewerbungen und wünschen allen
einen guten Start in den Sommer.

Brigitta Bertozzi, Kunsttherapeutin, St.Gallen. Roberto Bertozzi, Sozialarbeiter, St.Gallen. Janine Minder, Sozialpädagogin, St.Gallen, Thomas Staroszynski, Kunsttherapeut, St.Gallen

Senden Sie die Bewerbungsunterlagen per Post oder Mail bitte bis spätestens Montag, 3. Juni 2024 an:

Roberto & Brigitta Bertozzi
Weiherweidstrasse 8
9000 St.Gallen

Im Oktober werden wir alle Teilnehmende über die Juryentscheide informieren.

Die Anmeldung muss folgende Angaben enthalten:

Angaben Künstler:in:

  • Vorname und Name
  • Geburtsdatum
  • Wohnadresse
  • Kreativ tätig seit
  • Kurzbiografie

Notwendige Angaben zu den einzelnen Werken:

  • Künstler:in
  • Titel/Entstehungsjahr
  • Technik
  • Masse des Originals

allenfalls Ansprechperson bzw. Institution:

  • Institution
  • Ansprechperson
  • Adresse (inkl. email)

Verleihung Trogener Kunstpreis 2023

Der Erogener Kunstpreis wurde 2023 an folgende Künstlerinnen und Künstler verliehen

  • Rebekka Keller
  • Hans Krois
  • Lukas Moll

Neben dem Preisgeld erhalten sie im 2024 eine Einzelausstellung im haus vorderdorf in Trogen und werden gemeinsam im Frühjahr 2024 in einer Gruppenausstellung an der Fachhochschule OST in St. Gallen ihre Werke zeigen.


Kunst-Stand am Adventsmarkt

Der Kunst-Stand am Trogener Adventsmarkt im „Fünfeckhaus – Stand Nr. 52


Bilder in der Kirche

Die Bilder sind gefertigt von Menschen mit Unterstützungsbedarf aus unterschiedlichen Institutionen. Sie sind während des ganzen Monats Dezember in der Kirche Trogen platziert und können auch gekauft werden. Ein Preisblatt und die Bilderbeschreibung liegt vor Ort auf.

Kunst – im arttv.ch

Der Trogener-Kunstpreis wird seit 2005 im Rahmen des Trogener Adventsmarktes an talentierte, ausgewählte Menschen mit Behinderung überreicht. Aus Anlass des 10jährigen Bestehens wurde im arteTV.ch ein Beitrag über eine Sonderausstellung in der Ziegelhütte Appenzell verfasst.

-> Bericht im arttv.ch