Musik am Markt

Musik am Markt

Ab 9 Uhr bis 17 Uhr spielt die „Musik am Markt“ in den Gaststätten rund um den Markt in Trogen auf und sorgt für unbeschwerte, genussvolle Stunden und Begegnungen.

In der Krone.....
In der Krone…..


Das Programm 2017

Appenzeller Frauestriichmusig
13.30 bis 14.30 Uhr in der Kulturbar RAB und 15 bis 17 Uhr in der Cafeteria PluSport

Morning Dew
10 bis 12 Uhr im Restaurant Schäfli und 13 bis 15 Uhr im Restaurant Krone

Spindle
10 bis 12 Uhr im Restaurant Hirschen

Trio Murbach
14.30 bis 16.30 Uhr im Café Ruckstuhl und 17.30 bis 19.30 Uhr im Restaurant Hirschen

Tanzett Uhrue
10 bis 12 Uhr in der Cafeteria PluSport und 13 bis 15 Uhr im Restaurant Schäfli

Perelin
15.30 bis 17.30 Uhr im Restaurant Schäfli

Zündapp
11 bis 13 Uhr im Restaurant Krone

Kapelle Alpstää-Nixe
11 bis 13 Uhr im Einkehrlokal Ernst und 15 bis 17 Uhr im Restaurant Hirschen

G-4 AzvenzJazz
11 bis 13 Uhr in der Kulturbar RAB

Ratatouille
12.30 bis 14.30 Uhr im Restaurant Hirschen

Gad’ase
12 bis 14 Uhr im Café Ruckstuhl

Stimmenmusik
9.30 bis 11.30 Uhr im Café Ruckstuhl

Urbalz
13 bis 14.30 Uhr in der Cafeteria PluSport und 15 bis 17 Uhr im Restaurant Krone

AcuerDos
15 bis 17 Uhr in der Kulturbar RAB

Landstreichmusik
13 bis 15 Uhr im Einkehrlokal Ernst

bündig
9 bis 11 Uhr im Einkehrlokal Ernst

Der Drehorgelspieler
Ganzer Tag auf und um den Landsgemeindeplatz

Ausklang Stobete
ab 17.30 Uhr im Restaurant Schäfli
Geselliges Zusammensein und spontaner Musikgenuss

Musikgruppen A4 17

Mit freundlicher Unterstützung der Rudolf und Gertrud Bünzli-Scherrer Stiftung und den beteiligten Gaststätten. Bitte unterstützen auch Sie mit, indem Sie unsere Musikkollekte benützen.

Die Idee: Musik am Markt

Musik am Markt ist aus der Idee heraus entstanden, Begegnungen zwischen Behinderten und Nichtbehinderten in einer entspannten Atmosphäre zu ermöglichen. Seit vielen Jahren findet darum nicht nur der Adventsmarkt auf dem Trogener Dorfplatz statt, sondern auch die umliegenden Gasthäuser sind mit einbezogen.

Ein riesengrosser Dank geht an die Musikerinnen und Musiker. Sie beleben mit ihrem grosszügigen Engagement die Musik am Markt und bieten damit Besuchern und Marktfahrern unvergessliche Stunden.