Archiv 2017

ARCHIVSEITE 2017

32. Trogener Adventsmarkt!

Der Landsgemeindeplatz im Zentrum des Dorfes Trogen im Appenzellerland Schweiz ist seit 1986 am 2. Adventssamstag mit über 70 Marktständen Plattform für den Verkauf von Produkten ausschliesslich aus sozialen Institutionen für Menschen mit Behinderung.

Flyer 2017 zum downloaden

Impressionen vom Markt 2017


Film zum Adventsmarkt

Ein Film von Thomas Karrer – Bestellen Sie die DVD per eMail

Zusätzlich bietet der Adventsmarkt umfangreiche und beliebte Rahmenveranstaltungen an, wie Musik am Markt (zahlreiche Formationen in den umliegenden Gaststätten), Musik in der festlichen Kirche (wechselnde musikalische Leckerbissen), Gwunderstand, Kunststand, um 14 Uhr in der festlichen Kirche die Kunstpreis-Verleihung und Vieles mehr.


Trogener Info Post
Sonderausgabe zum 30. Jubiläum 2015

TIP 2015 Sonderausgabe zum downloaden


Trogener Kunstpreis Ausstellungen 2017 (Kunstpreis 2016)

Doris Zimmermann
16. Okt. bis 15. Dez. 2017

im Ernst, das Einkehrlokal in Trogen
Landsgemeindeplatz Trogen Tel. 071 340 02 12 www.ernst-trogen.ch
Mo-Do 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag 08.00 – 24.00 Uhr
Samstag 08.00 – 12.00 Uhr

Die 1964 geborene Doris Zimmermann, die seit vielen Jahren im Johanneum in Neu St. Johann wohnt und arbeitet, lässt sich sichtlich von der Toggenburger Landschaft inspirieren, die sie auf ihre ganz eigene Weise neu erfindet. Sie gliedert diese in sanft bewegte, farbleuchtende Streifen, in welche sie Blumen und Bäume pflanzt, auf denen sie Pferde (keine Hasen!) hüpfen lässt und bunten Häusern einen aussichtsreichen Platz einräumt. Im Atelier der Beschäftigung kann Doris Zimmermann ihre Kreativität frei von Zeitdruck leben. Wie in ihrer Jugendzeit erzählt sie in kleinen Zeichnungen wieder von Ausflügen mit Schiff oder Auto und andere Geschichten. In ihren grossen Landschaften aber wagt sie sich an kühne Farbkombinationen mit violetten, blauen, orangen Wiesen und Bergketten.

Flyer-Kunstpreis-2016-Zimmermann

Christoph Diemand
14. Aug. bis 13. Okt. 2017

im Ernst, das Einkehrlokal in Trogen
Landsgemeindeplatz Trogen Tel. 071 340 02 12 www.ernst-trogen.ch
Mo-Do 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag 08.00 – 24.00 Uhr
Samstag 08.00 – 13.00 Uhr

«Ich bin Architekt», sagt Christoph Diemand von sich, «Hüüser baue, abrisse, holze, Bäum iipflanze…» Dazu braucht er nichts weiter als einen Bleistift und ein Blatt Papier. Und freilich auch Talent, das er von Grossvater, Vater, Onkel, Bruder und Neffe geerbt haben dürfte, die alle Architekten waren oder sind. Stöffi, wie er von allen genannt wird, kam 1956 mit einem Geburtstrauma behindert zur Welt. Er besuchte verschiedene anthroposophische Schulen, war 1974 – 76 in der Neuschwendi in Trogen und arbeitet seit nunmehr 41 Jahren in der Zürcher Eingliederung, wo er sich sichtlich wohl fühlt. So baut Stöffi, der Architekt, täglich neue lichtdurchflutete Häuser und Kirchen, Holzbeigen mitunter, und pflanzt riesige, kräftige Bäume. Mit seiner linken Hand, schwachen Augen, starker Fantasie und Ausdauer. «

Flyer-Kunstpreis-2016-Diemand

Myriam Grob
24. April bis 8. Juli 2017

im Ernst, das Einkehrlokal in Trogen
Landsgemeindeplatz Trogen Tel. 071 340 02 12 www.ernst-trogen.ch
Mo-Do 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag 08.00 – 24.00 Uhr
Samstag 08.00 – 13.00 Uhr

Myriam Grob: 13) Maus, 2016, Ecoline, 25×35 oR

Myriam Grob aus Teufen ist auf den Rollstuhl angewiesen, da sie während ihrer Geburt 1981 eine schwere cerebrale Schädigung erlitten hatte. «Eine Kämpferin» nennt sie ihre Betreuerin im Quimby Huus St. Gallen, wo Myriam seit 16 Jahren lebt. Hier arbeitet sie im Büro, nutzt aber auch gerne das Angebot des Malateliers, waren ihr doch bereits während der Zeit in der CP-Schule Zeichnen und Malen wichtig. Früher entstanden Myriams bunte Bilder am Boden mit Schwämmen, grossen Pinseln oder Malerrollern. Unterdessen malt sie am Tisch weitgehend ohne fremde Unterstützung. Auch wenn die Hände ihr nicht gehorchen wollen, packt sie zu und setzt ihre Ideen in ihre nonkonformistische, bewegte Bildsprache um.
———————————————————————————————-

2016
Trogener Kunstpreis Ausstellungen 2016 (Kunstpreis 2015)

 

dscn2914

roland_portmann

Roland Portmann
24. Okt. bis 10. Dez. 2016

DSCN2744           oberholzer

beatrickenbacher                                           emanueloberholzer

Beat Rickenbacker                           Emanuel Oberholzer

17. Mai bis 9. Juli 2016                                   14. März bis 14. Mai 2016
im Ernst das Einkehrlokal

Mo-Do    08.00 – 18.00
Freitag    08.00 – 24.00
Samstag 08.00 – 13.00

Ein Ausflug ins schöne Trogen lohnt sich!

Kunstpreis Trogen 2015

 

FEIERLICHE VERLEIHUNG DES 11. TROGENER KUNSTPREISES
Samstag, 5. Dezember 2015, 14 Uhr in der Kirche Trogen

Ausstellung Ziegelhütte Appenzell

Kunst-Ausstellung Ziegelhütte, Appenzell

https://www.art-tv.ch/12082-0-Kunsthalle-Ziegelhuette-Appenzell-10-Jahre-Trogener-Kunstpreis.html


Musik am Markt 2017

Ab 9 Uhr bis 17 Uhr spielt die „Musik am Markt“ in den Gaststätten rund um den Markt in Trogen auf und sorgt für unbeschwerte, genussvolle Stunden und Begegnungen.

In der Krone.....
In der Krone…..


Das Programm 2017

Appenzeller Frauestriichmusig
13.30 bis 14.30 Uhr in der Kulturbar RAB und 15 bis 17 Uhr in der Cafeteria PluSport

Morning Dew
10 bis 12 Uhr im Restaurant Schäfli und 13 bis 15 Uhr im Restaurant Krone

Spindle
10 bis 12 Uhr im Restaurant Hirschen

Trio Murbach
14.30 bis 16.30 Uhr im Café Ruckstuhl und 17.30 bis 19.30 Uhr im Restaurant Hirschen

Tanzett Uhrue
10 bis 12 Uhr in der Cafeteria PluSport und 13 bis 15 Uhr im Restaurant Schäfli

Perelin
15.30 bis 17.30 Uhr im Restaurant Schäfli

Zündapp
11 bis 13 Uhr im Restaurant Krone

Kapelle Alpstää-Nixe
11 bis 13 Uhr im Einkehrlokal Ernst und 15 bis 17 Uhr im Restaurant Hirschen

G-4 AzvenzJazz
11 bis 13 Uhr in der Kulturbar RAB

Ratatouille
12.30 bis 14.30 Uhr im Restaurant Hirschen

Gad’ase
12 bis 14 Uhr im Café Ruckstuhl

Stimmenmusik
9.30 bis 11.30 Uhr im Café Ruckstuhl

Urbalz
13 bis 14.30 Uhr in der Cafeteria PluSport und 15 bis 17 Uhr im Restaurant Krone

AcuerDos
15 bis 17 Uhr in der Kulturbar RAB

Landstreichmusik
13 bis 15 Uhr im Einkehrlokal Ernst

bündig
9 bis 11 Uhr im Einkehrlokal Ernst

Der Drehorgelspieler
Ganzer Tag auf und um den Landsgemeindeplatz

Ausklang Stobete
ab 17.30 Uhr im Restaurant Schäfli
Geselliges Zusammensein und spontaner Musikgenuss

Musikgruppen A4 17

Mit freundlicher Unterstützung der Rudolf und Gertrud Bünzli-Scherrer Stiftung und den beteiligten Gaststätten. Bitte unterstützen auch Sie mit, indem Sie unsere Musikkollekte benützen.

Die Idee: Musik am Markt

Musik am Markt ist aus der Idee heraus entstanden, Begegnungen zwischen Behinderten und Nichtbehinderten in einer entspannten Atmosphäre zu ermöglichen. Seit vielen Jahren findet darum nicht nur der Adventsmarkt auf dem Trogener Dorfplatz statt, sondern auch die umliegenden Gasthäuser sind mit einbezogen.

Ein riesengrosser Dank geht an die Musikerinnen und Musiker. Sie beleben mit ihrem grosszügigen Engagement die Musik am Markt und bieten damit Besuchern und Marktfahrern unvergessliche Stunden.


Musik und Bilder in der Kirche

Appenzeller Kammerorchester
Appenzeller Kammerorchester


Programm 2017

09.00 Uhr       Eröffnung durch die jungen Wilden der MGT unter der Leitung von Julia Eugster

09.30 Uhr        Simone Speck (Gesang und Panflöte) Frau Speck ist stark sehbehindert.

10.15 Uhr         Chansons Vom Stern, Stella Locher (Gesang/Piano) und Herr Bill (Gesang/Gitarre/Cello)

11.00 Uhr          Hans Sturzenegger (Hackbrett)

11.45 Uhr          Formation bündig, Ruth Felix (Gesang/Klarinette), Thomi Erb (Handorgel), Charly Bauer
(Handorgel/Klarinette), Mark Fink (Gitarre), Manfred Rechberger (Tuba)

12.30 Uhr         Appenzeller Kammerorchester unter der Leitung von Jürg Surber

14.00 Uhr         Kunstpreisverleihung Moderation durch das Juryteam
musikalische Umrahmung: Spindle, Angela Seifert (Violine/Hackbrett/Gesang), Lorenz Schefer
(Hackbrett/Gesang), Stephan Bucher (Kontrabass/Gesang)

15.15 Uhr          gad’ase, Christina Dieterle (Violine), Daniel Büchel (Akkordeon), Dani Fehr (Zimbal),
Urs Keller (Kontrabass)

16.00 Uhr        Café Deseado, Julia Herkert (Violine/Viola), Martin Amstutz (Bandonéon),
Stefan Gschwend (Gitarre)


Entstehung von Musik in der Kirche
Eine engagierte Trogener Seniorin hat diesen Beitrag zum Trogener Adventsmarkt ins Leben gerufen. Die Musik in der festlich geschmückten Kirche ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil. Viele wechselnde musikalische Leckerbissen erwarten die Besucher des Marktes. Alle Auftretenden in der Kirche machen dies unentgeltlich, sie erhalten lediglich eine kleines Präsent des Vereins.

Anfragen zu Musik in der Kirche richten Sie bitte an:
Julia Herkert, 078 741 46 78 / julia [dot] herkert [at] gmx [dot] ch

Bilder in der Kirche

Bilder in der Kirche
Bilder in der Kirche

Bilder aus sozialen Institutionen schmücken die Kirche im Monat Dezember.
Die Bilder sind teilweise käuflich. Eine Übersicht liegt jeweils in der Kirche auf.


Aussteller am Trogener Adventsmarkt 2017

Stand-Nr. Institution Ort
1 Korn.Haus Dussnang
2 Hof Baldenwil Stftung Tosam Schachen
3 Quellenhof-Stiftung Winterthur
4 Arbeits- und Kreativatelier Herisau
5 Werkstätte u.Wohnheim Steig Appenzell
6 die Alternative Ottenbach
7 Mensch-Natur Herisau
8 Werkstatt im Rosengarten Ebnat-Kappel
9 WG Stocken Schönengrund
10 Verein Chupferhammer WG Wald Wald
11 Wohnheim Sonnenrain Zihlschlacht
12 Viertel Bar
13 GHG Tandem und Sonnhalde Abtwil
13 Sonnenhalde Zentrum für behindertengerechte Lebensgestaltung St. Gallen
14 Quimby Huus St. Gallen
15 Imbodehuus St. Gallen
16 movero Walenstadt
17 Fragile Ostschweiz St. Margrethen
18 Verein Zürcher Eingliederung Zürich
19 Wohnheim Felsengrund Stein
20 Werkstatt Team Bubikon Amriswil
21 Werkstatt Team Bubikon Bubikon
22 Maronistand
23 Chraiehof Lommis Lommis
24 Humanitas Stiftung Horgen
25 Stiftung Säntisblick Degersheim
26 Stiftung Kronbühl bewo Bruggwald Wittenbach
27 Landscheide Lebensraum + Arbeitsplatz Schönengrund
28 Verein Betula Romanshorn
30 Förderraum WG Kirchstrasse Gossau
31 Murgstiftung Littenheid
32 Beatus – Heim Seuzach
33 Stiftung Columban Urnäsch
34 Valida St. Gallen
35 Ekkharthof – Leben aus anderer Perspektive Lengwil
36 Bodana Salmsach
37 HPV  Rorschach Rorschach
38 Stiftung Waldheim Teufen
39 Johanneum Neu St. Johann
40 Stiftung Haus Miranda Leimbach
41 betreute Wohngemeinschaft Ahorn St. Gallen
42 Stiftung Mansio Münsterlingen
43 Heimstätte Wil  Wil
44 Verpflegungsstand
45 SBV Bildungs- und Begegnungszentrum St. Gallen
46 Werkheim Neuschwende Trogen
47 Kinderdorf Pestalozzi Trogen
48 Dreischiibe Herisau
49 Wurststand
50 Schule Roth-Haus Teufen
51 Kerzenziehen
52 Gwunderstand
53 Kunststand
54 Samariter Trogen
55 PluSport Mittelland AR Bühler
56 Mensch-Natur Bühler
57 Oase Gais

Stand Nr.: Zuteilung und Institution 2017

Cornel Pfister, Verantwortlicher für den Platz, „Markttelefon“: 079 666 64 76

Stand-Nr. Institution Ort
1 Korn.haus Dussnang
2 Hof Baldenwil Stftung Tosam Schachen
3 Quellenhof-Stiftung Winterthur
4 Arbeits- und Kreativatelier Herisau
5 Werkstätte u.Wohnheim Steig Appenzell
6 die Alternative Ottenbach
7 Mensch-Natur Herisau
8 Werkstatt im Rosengarten Ebnat-Kappel
9 WG Stocken Schönengrund
10 Verein Chupferhammer WG Wald Wald
11 Wohnheim Sonnenrain Zihlschlacht
12 Viertel Bar
13 GHG Tandem und Sonnhalde Abtwil
13 Sonnenhalde Zentrum für behindertengerechte Lebensgestaltung St. Gallen
14 Quimby Huus St. Gallen
15 Imbodehuus St. Gallen
16 movero Walenstadt
17 Fragile Ostschweiz St. Margrethen
18 Verein Zürcher Eingliederung Zürich
19 Wohnheim Felsengrund Stein
20 Werkstatt Team Bubikon Bubikon
21 Arbeitsheim für Behinderte ABA Amriswil
22 Maroniastand
23 Chraiehof Lommis Lommis
24 Humanitas Stiftung Horgen
25 Stiftung Säntisblick Degersheim
26 Stiftung Kronbühl bewo Bruggwald Wittenbach
27 Landscheide Lebensraum + Arbeitsplatz Schönengrund
28 Verein Betula Romanshorn
30 Förderraum WG Kirchstrasse Gossau
31 Murgstiftung Littenheid
32 Beatus – Heim Seuzach
33 Stiftung Columban Urnäsch
34 Valida St. Gallen
35 Ekkharthof – Leben aus anderer Perspektive Lengwil
36 Bodana Salmsach
37 HPV  Rorschach Rorschach
38 Stiftung Waldheim Teufen
39 Johanneum Neu St. Johann
40 Stiftung Haus Miranda Leimbach
41 betreute Wohngemeinschaft Ahorn St. Gallen
42 Stiftung Mansio Münsterlingen
43 Heimstätte Wil Wil
44 Verpflegungsstand
45 SBV Bildungs- und Begegnungszentrum St. Gallen
46 Werkheim Neuschwende Trogen
47 Kinderdorf Pestalozzi Trogen
48 Dreischiibe Herisau
49 Wurststand
50 Schule Roth-Haus Teufen
51 Kerzenziehen
52 Gwunderstand
53 Kunststand
54 Samariter Trogen
55 PluSport Mittelland AR Bühler
56 Mensch-Natur
57 Oase

ARCHIVSEITE – LINKS ev. nicht mehr gültig